Der Bundesrat hat bekanntlich per 31. Mai neue Lockerungen bekannt gegeben. Der SSV hat das Schutzkonzept für den Schiesssport angepasst. Für uns bedeutet dies:

  • Neu sind 50 statt 15 Personen pro Bereich gestattet.
  • Die Schützenstuben dürfen wieder geöffnet werden für Konsumation. Es gelten Sitzpflicht, 4 Personen pro Tisch und Abstände einhalten.

Im 300m-Bereich bedeutet dies, dass ab Mittwoch, 2. Juni auch wieder ein kleines Nachtessen angeboten wird.

Der Schiessdatenkalender 300m wird momentan überarbeitet und wird voraussichtlich Ende Woche aufgeschaltet.

Weitere Informationen finden sich auf der AGSV-Webseite.