Die Covid-19-Massnahmen führen auch dieses Jahr zu diversen Verschiebungen und Änderungen bei den Schiessdaten Gewehr 300m. Die wichtigsten Anpassungen:

  • Der Aargauer Schiesssportverband hat entschieden, dass das Feldschiessen nicht wie geplant Ende Mai durchgeführt wird, sondern zwischen dem 1. Juni und dem 30. September. Die Vereine können das Feldschiessen einerseits auf dem eigenen Stand schiessen, andererseits führt der zuständige Verein – Militärschiessverein Kölliken – an folgenden Daten das Feldschiessen durch: 2./17./18. Juli. Weitere Infos
  • Das Eidgenössische Schützenfest Luzern wird auf dem Heimstand durchgeführt und zwar am 18./21. und 26. Juni. Weitere Infos erhältst Du bei Deinem Verein.
  • Das Wädlischiessen konnte bekanntlich Anfangs März nicht durchgeführt werden (Wettkampfverbot im Breitensport). Das neue Datum ist der Samstag, 16. Oktober.