Unter turbulenten Wetterbedingungen – zwischenzeitlich musste der Schiessbetrieb eingestellt werden – fand am letzten Mittwoch vor der Sommerpause der traditionelle Raiffeisen-Cup statt. Mit 93 Punkten gewann Steiner Beat (SVS Kölliken-Holziken) den begehrten Kristall. Auf dem 2. Rang klassierte sich mit Eichenberger Joel (MSV Kölliken) der besten U21-Schütze mit ebenfalls 93 Punkten. Rang 3 ging an Bleiker Ruedi. Beste Dame wurde Seewer Carla von der Raiffeisenbank Aarau-Lenzburg.

Wir bedanken uns bei allen Schützinnen und Schützen, welche unser 48. Schorüti-Schiessen G300m besucht haben.

Das Feldschiessen findet dieses Jahre in Hirschthal und Zofingen statt. Zu den Schiesszeiten.

Nach der Pandemie-bedingten Verschiebung im letzten Jahr in den Herbst, konnte das Wädlischiessen dieses Jahr wieder zur gewohnten Zeit und ohne Einschränkungen durchgeführt werden. 58 Schützinnen und Schützen kämpften um den Tagessieg und somit um den Bergkristall.

Nach 2 Jahren Unterbruch findet dieses Jahr das 48. Schorüti-Schiessen G300m wieder statt.
Es wird wie folgt geschossen:
Freitag, 27. Mai, 17:00 – 19:30 Uhr
Samstag, 28. Mai, 08:00 – 12:00 Uhr
Montag, 6. Juni, 08:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr

Das genehmigte Schiessprogramm sowie die Anmeldekarte findet ihr unter folgendem Link:


Seit heute Donnerstag, 17. Februar, sind sämtliche Einschränkungen aufgrund der Covid-19-Massnahmen im Schiesssport aufgehoben. Somit ist ab sofort ein uneingeschränkter Schiess- und Wirtschaftsbetrieb wieder möglich und wir freuen uns auf die zahlreichen Wettkämpfe und Begegnungen im normalen Rahmen.

Da der Bundesrat die bestehenden Massnahmen bis Ende Februar bzw. bis Ende März verlängert hat, kann die Delegiertenversammlung gemäss heutigem Stand nur als 2G- oder 2G+-Anlass durchgeführt werden. Der Vorstand möchte aber allen Mitgliedern die Teilnahme ermöglichen. Daher – und auch zur besseren Planung – wird die Delegiertenversammlung in den April verschoben. Der Anlass wird an einem Mittwochabend im Anschluss an das Training stattfinden, wenn schon ein Grossteil der Teilnehmer im Schützenhaus anwesend ist. Das genaue Datum wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Leider haben wir die traurige Nachricht, euch mitzuteilen, dass unser Aktivmitglied (beim SVS Kölliken-Holziken), Ehrenmitglied und ehemaliges Vorstandsmitglied Hans Suter seine letzte Reise angetreten hat. Wir entbieten Margreth und der ganzen Familie unsere aufrichtige Anteilnahme.

Sieger Uldry René umrahmt von Organisation Kaiser Kurt (rechts) und dem Bergkristall-Spender Biedermann Kurt.

Statt zum Saisonauftakt fand dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie das Wädlischiessen als Abschlussanlass auf der RSA Kölliken statt. 56 zertifizierte Schützinnen und Schützen kämpften um den begehrten Siegerpreis. Mit 100 Punkten (98 geschossen plus 2 Punkte Zuschlag) gewann Uldry René von den Feldschützen Walterswil. Er verwies Brunner Peter, SG Safenwil, und Zihlmann Peter, SV Santenberg Wauwil, mit je 96 Punkten auf die Ehrenplätze.

Die Podestplätze von der Jahreskonkurrenz und vom Final (von links): Markus Weibel, Patrick Kyburz, Renato Joller, Ernst Hagenbuch und Hans Leuenberger.

Am letzten Samstag fand der traditionelle Final vom Mittwoch-Cup statt. 16 Schützinnen und Schützen kämpften im Cup-System um den Einzug in den Final der besten vier. Es siegte Renato Joller vor Patrick Kyburz und Ernst Hagenbuch.

Nebst dem Final wurde auch die Jahreskonkurrenz abgesendet. Auch hier siegte Renato Joller überlegen mit dem Punktemaximum vor Markus Weibel und Hans Leuenberger.